^Back To Top

  • 1 Außenansicht
    Hier ist die Außenansicht vom Juni 2013 zu sehen.
  • 2 Hoftor von innen
    Ansicht des Hoftores aus dem Hof heraus
  • 3 Hofansicht
    Hofansicht Juni 2013
  • 4 Das Wohnhaus
    Das Wohnhaus Juni 2013
  • 5 Garagen
    hinterm Haus Juni 2013

Farbe, Parkett und erste Möbel

Auch und gerade wenn es zwischendurch ein wenig still hier im Blog wird sind wir emsig am renovieren und es nimmt langsam wirklich Gestalt an.

 

Während die untere Etage noch trocknet waren wir in der oberen Etage fleißig! Die Wände wurden grundiert, wobei ein lustiges Muster zu Tage kam:

Am nächsten Tag folgte der Voranstrich, wieder ein Tag später dann der Endanstrich.

Der Künstler:

Mit dem Airlessgerät ging das wirklich zügig und problemlos, sodass die obere Etage bald deutlich heller und größer wirkte:

 


Auch Ralph hat sich optisch zeitweise irgendwie..... verändert...

Und kaum war die Farbe getrocknet ging es auch schon los mit dem Parkett verlegen. Hier ist das Gästezimmer schon fertig:

Das Badezimmer wird vorerst nicht weiß gestrichen sondern bleibt im Naturton des Putzes. Auch hier liegt der Boden schon!

Und sogar mit Special effects...


Im alten Kuhstall - dem zukünftigen Hauswirtschaftsraum im Erdgeschoß neben der Küche- sieht es derweil ganz anders aus. Hier gab es einen ordentlichen Riss im Deckengewölbe, den wir sanieren wollten. Bei der Vorbereitung hierzu zeigte sich erstmal, WIE groß der Riss wirklich war....

Ja, da kann man tatsächlich bis ins Dach des darüberliegenden (aktuell nicht genutzten) Heuspeichers sehen *staun*! Da wurde uns dann doch zwischendurch ein wenig... anders. *schluck* Mittlerweile ist der Riss aber saniert und die Decke sieht wieder richtig gut aus. Dies hat uns allerdings veranlasst auch die anderen, deutlich kleineren Risse, im zweiten Teil des Kuhstalles zu sanieren... und das war wirklich gut so. Jetzt ist alles wieder stabil und sollte keine Probleme mehr bereiten. Puh!

Zwischendurch besuchte uns im Januar auch meine liebe Freundin Andrea und half beim Räumen, sauber machen, räumen, räumen und räumen. Zeit für ein Käffchen auf der Treppe im Hof war aber auch!

Und am darauffolgenden Wochenende konnten wir dann auch die ersten Möbel schon aufbauen. Toilette und Waschbecken wurden installiert und die Badezimmerschränke unter nur ganz wenig fluchen (ehrlich!) zusammengeschraubt:

Mehr Fotos von den einzelnen Räumen folgen demnächst...

Auch unser Schlafsofa ist schon umgezogen und steht nun im zukünftigen Gästezimmer bereit. Da kam der Besuch von Ralphs Mutter und ihrem Lebensgefährten gerade recht und wir haben ihnen spontan unser bisheriges Schlafzimmer überlassen um schonmal im neuen Haus "Probe zu schlafen".

Sogar unser Kater Rudi hat uns einen Abend begleitet und fand das neue Haus offensichtlich auch prima!

Und hier gibt es nun auch wirklich den Beweis, dass Rudi "nicht von diesem Stern" ist.... aber seht selbst:

Copyright © 2013. Maximinstr 18  Rights Reserved.